Cloud-Lösungen liefern Ressourcen nicht in Form von Hardware, sondern als Service. Software und Daten werden über ein Netzwerk zur Verfügung gestellt. Das bedeutet, dass Benutzer mit einem Browser oder einer mobilen App auf Anwendungen zugreifen. Die Daten werden auf verschiedenen Servern gespeichert, die man zusammenfassend als Cloud bezeichnet. Wie bei der Nutzung des Stromnetzes anstatt eines eigenen Stromgenerators bedeutet die Cloud weniger Wartungsaufwand, bessere Handhabung und schnellere Einrichtung.

Wenn Sie sich für die 4net Cloud entscheiden, stehen Ihnen kosteneffiziente und anwenderfreundliche Lösungen zur Verfügung, die Ihre IT-Anforderungen abdecken. Die auf Windows beruhende Infrastruktur der 4net Cloud-Lösungen schafft eine für Windows-Benutzer vertraute Umgebung, die eine Umstellung auf die Cloud leicht macht. Ausserdem haben Sie je nach Ihren Anforderungen die Wahl zwischen einem privaten, virtuellen Rechenzentrum und einem virtuellen Windows Desktop oder einer Mischung aus beidem.

Ob Sie eine modernere und flexiblere Office-Umgebung einrichten, E-Mail- und Kalenderfunktionen miteinander verbinden oder die Homeoffice, verteilte Standorte, etc. intensivieren wollen, Cloud Computing kann Ihre Produktivität erheblich steigern. Sind Sie bereit für den nächsten Schritt bei der Einführung von Cloud Computing in Ihrem Unternehmen? Wenden Sie sich an einen 4net Mitarbeiter und entdecken Sie die Möglichkeiten der Schweizer Cloud.