Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Cloud ServiceNetwork & SecurityIT-Systems
Logo 4net AG
04.02.2015
Sicherheitslücke in der Microsoft Outlook-App entdeckt

Die letzte Woche von Microsoft lancierte Outlook-App, birgt massive Sicherheitslücken. Betroffen ist sowohl die iOS wie auch die Android Version der App.

 

So werden gemäss Datenschutzbestimmungen nicht die E-Mailkonten des Nutzers direkt abgefragt, sondern eingehende wie ausgehende Nachrichten über Server weitergeleitet, welche sich in den USA befinden. Dort werden Ihre Benutzernamen und Passwörter sowie Kalendereinträge und Kontaktdaten temporär zwischengespeichert. Die dadurch entstandene Sicherheitslücke muss so rasch als möglich geschlossen werden.

 

Wir als 4net haben bereits auf diese Sicherheitslücke reagiert und unsere Hostingumgebung entsprechend konfiguriert, respektive den Zugriff via App unterbunden.

 

Mit einem geringen Aufwand (ca. 30 Minuten) können auch Sie Ihre Daten vor dem Zugriff via App schützen. Bitte kontaktieren Sie uns unverbindlich, gerne stehen Ihnen unsere Spezialisten zur Verfügung.

Sie finden uns auf LinkedIn
Sie finden uns auf Xing
Logo 4net AG

Copyright © 2018 by 4net AG, All rights reserved.
Empfänger: ###USER_email### - Abmelden.